CUTENESS.OVERDOSE
Design . PNG . Brushes
Home
Book
Me, Myself & I
Stuff
Kontakt
Links
Abo
Gedanken

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich mal emotional nackig machen würde.
Gut, es ist Internet. Es ist anonym. Und das macht es so einfach.

Vielleicht hilft es mir.
Aber ich bezweifle, dass ich mich lange an so etwas erfreuen könnte.
Denn um ehrlich zu sein, hat mich etwas derartiges nie wirklich bewegt, oder gar interessiert.

Ich lese mir keine Blogs durch, wenn mir langweilig ist.
Fremde Probleme oder Gefühle interessieren mich im Moment schonmal garnicht. Es klingt hart, wenn ich mich nun selbst dieser Art von Befriedigung widme.

Befriedigung auf der emotionalen Ebene.
Hmm, dies so zu beschreiben brachte mich grad zum grinsen.
Aber ich denke, es ist genau passend.

Ich schweife ab, das merke ich. Aber es ist schwer einen Anfang zu finden. Einen Anfang für mich.
Denn vielleicht habe ich in einiger Zeit, in ferner Zukunft diese Gedanken nicht mehr. Darum klammere ich mich nun an jeden Einzelnen.

Vielleicht werde ich irgendwann laut lachen, wenn ich diesen Eintrag lese. Vielleicht wäre ich sogar peinlich berührt. Aber vielleicht lerne ich auch doppelt aus meinen Fehlern, wenn ich sie mir so vor Augen halten kann und nochmal ins Gedächtnis rufe.
Das hat mir schon oft geholfen.

Selbst banale Gedankengänge zu verfolgen, nicht aber sie zwingend verstehen zu müssen, macht es für mich so interessant.

Mal sehen, was aus diesem Selbstexperiment entsteht.
Welche Einsichten und Gefühle.
Ich lass mich überraschen..

22.2.09 20:08


 [eine Seite weiter]

Host

Gratis bloggen bei
myblog.de